Kunstwerke von Picasso und Chillida in Spanien gestohlen
Ein Lastwagen mit wertvollen Werken von Picasso, Chillida und Tapies wurde in der Nähe von Madrid gestohlen.

Spanien - Kunst im Wert von 5 Millionen Euro gestohlen

Die Kunstwerke waren in einem Transporter in einer Lagerhalle abgestellt worden. Die Halle wurde von Unbekannten aufgebrochen und alle Werke samt LKW gestohlen.
Laut spanischen Medien ereignete sich der Kunstdiebstahl bereits letzten Samstag. Im gestohlenen Lastwagen befanden sich mindestens 22 Kunstwerke von Künstlern wie Pablo Picasso, Eduardo Chillida, Saura, Antoni Tàpies, Botero und Julio González.

Die gestohlenen Skulpturen, Gemälde und Zeichnungen waren auf dem Rückweg aus Köln. Die Kölner Galerie Stefan Röpke hatte die Werke leihweise während einer Ausstellung gezeigt. Eigentümer der wertvollen Kunstwerke, geschätzter Wert rund 5 Millionen Euro, sind verschiedene spanische Kunstsammler sowie Galerien aus Madrid und Barcelona.

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

News zum Thema: