die wichtigsten Kunstsammler, Kunstmarkt China und Interview mit Cheyenne Westphal
Unser Kunstmarkt-Wochenrückblick berichtet über junge Kunstsammler, über die Rückzahlung einer Auktionssumme von Christies an einen russischen Sammler sowie über Verhaftungen im chinesischen Kunstmarkt.

Rankinglisten im Kunstmarkt, Christies Rückzahlung und Verhaftungen in China

Dazu haben wir noch ein Interview mit Cheyenne Westphal, der Leiterin der Abteilung für zeitgenössische Kunst bei Sotheby’s, gefunden.

- die 50 wichtigsten Kunstsammler unter 50
- die ARTnews-Liste der 200 wichtigsten Sammler der Welt
- Christie's Rückzahlung an russischen Sammler
- Verhaftungswelle im chinesischen Kunstmarkt
- Interview mit Cheyenne Westphal von Sotheby's

50 wichtigsten Kunstsammler unter 50

Die 50 wichtigsten Kunstsammler unter 50
Von Top-Listen kann man ja halten was man will, sie tauchen trotzdem immer wieder auf. Es gibt kaum ein Segment/Thema, so auch im Kunstmarkt, über die immer wieder Rankinglisten veröffentlicht werden.
Die "50 wichtigsten Kunstsammler unter 50 Jahre" hat jetzt das Magazin "Modern Painters" veröffentlicht. Mit dabei sind auch deutsche Sammler wie der Hamburger Rik Reinking, der in Berlin lebende Arthur de Ganay, Daniela Hinrichs (Hamburg) und natürlich auch Christiane zu Salm.
Bei Artinfo kann man sich die Liste inkl. einer Bildergalerie hier (Teil 1) und hier (Teil 2) ansehen.

Die wichtigsten Kunstsammler der Welt
Und wer die absoluten Top-Sammler der Welt sind, veröffentlich alljährlich das amerikanische Magazin "ARTnews". Die Top-3 der aktivsten Sammler sind:
- Shelley Fox Aarons and Philip E. Aarons (sammeln zeitgenössische Kunst)
- Roman Abramovich and Dasha Zhukova (moderne Kunst und zeitgenössiche Werke)
- Paul Allen (sammelt Impressionisten, Alte Meister sowie moderne und zeitgenössische Kunst)

Top 200 Art Collectors 2012
Die ganze Liste der "Top 200 Art Collectors 2012", zu der auch deutsche Sammler/Innen wie Christian Boros, Udo Brandhorst, Frieder Burda, Harald Falckenberg, Princess Gloria von Thurn und Taxis, Ingvild Goetz, Familie Grässlin, Barbara and Axel Haubrok und andere gehören, kann man hier einsehen.
- Die ARTnews Top 200 Liste der Kunstsammler 2011

Christie's muss Kaufsumme an russischen Sammler zurückzahlen
Das Auktionshaus Christie's muss die Kaufsumme von 2,4 Millionen Dollar für ein angebliches Bild von Boris Kustodiev an den russischen Sammler und Investor Viktor Vekselberg (Avrora Fine Arts Investment) zurückzahlen. Dieser hatte es 2005 beim Auktionshaus ersteigert und annullierte den Kauf danach, da er das Werk nicht für eines von Boris Kustodiev hielt. Es sind manchmal die kleinen Nuancen der Beschreibung. Christie's hielt das Bild für "authentisch". (Quelle: dailystar.com)

Verhaftungswelle verunsichert chinesischen Kunstmarkt
Chinas Bedeutung für den internationalen Kunstmarkt ist in den letzten Jahren so sehr gewachsen, dass die asiatische Supermacht erstmals auch die USA als umsatzstärkstes Land ablöste. Wo so viel Geld im Spiel ist, gibt es auch immer eine dunkle Kehrseite. Und diese scheint sich jetzt zu zeigen. Verhaftet wurden in kürzester Zeit Manager aus der chinesischen Finanzwelt, ein Kunstfondsberater, ein Museumsdirektor sowie der Präsident einer Investmentfirma für chinesische Gegenwartskunst. Die Vorwürfe reichen von Steuerhinterziehung bis zur Wertmanipulation von Kunstwerken. Mehr dazu bei zeit.de.

Interview mit Cheyenne Westphal von Sotheby's
Sie gilt als eine der zurzeit mächtigsten Frauen im internationalen Kunstbetrieb. Cheyenne Westphal ist Leiterin der Abteilung "Contemporary Art" bei Sotheby's und erzählt in einem Interview bei den "Potsdamer Neuesten Nachrichten" wie sie zu ihrem Job kam, über Beziehungen im Kunstmarkt und wie ihr Arbeitsalltag aussieht.
- zum Interview

Kunst verkaufen

Rankinglisten News zum Thema: