Fotografie - moderne und zeitgenössische Fotokunst im Marktcheck
Moderne und zeitgenössische Fotografie erlebt seit Jahren einen Boom. An die Preise vergleichbarer Künstler in anderen Medien, wie z.B. der Malerei reichen sie aber immer noch nicht ran.

Liste der teuersten Fotografien 2012 + Top-Fotografen des Jahres

Einen aktuellen Marktüberblick zur Entwicklung im Fotokunstmarkt, mit Daten von ArtTactic und Artprice, liefert ihnen der folgende Artikel und die dazugehörige Infografik am Ende des Beitrags.

Spitzenpreise werden vor allem mit zeitgenössischen Fotografien erzielt. Es sind die immer gleichen Namen wie Cindy Sherman, Andreas Gursky, Jeff Wall oder Richard Prince die hier auftauchen. Im letzten Jahr (2011) erzielte die "Rhein II" Fotografie des deutschen Fotokünstlers Gursky mit 4.338.500 Dollar (inkl. aller Gebühren) einen neuen Rekordpreis für Fotokunst. Auffallend ist das die Spitzenpreise nicht in den Spezialauktionen "Photographs" der großen Auktionshäuser Sotheby's, Christie's oder de Pury erzielt werden, sondern in den Auktionen für zeitgenössische Kunst, wo sie gleichberechtigt neben Werken der Malerei oder Skulpturen platziert werden.
- Auktionsrekord: "Rhein II" von A.Gursky ist die teuerste Fotografie der Welt

Preise für Fotografien steigen weiter

Wie eine aktuelle Studie des Kunst-Marktforschungsunternehmen ArtTactic zeigt, werden die Preise für moderne und zeitgenössische Fotografie auch weiter steigen. Das Vertrauen in den Fotokunstmarkt stieg seit Mai 2012 um 9,2 Prozent. Für die kommenden 6 Monate glauben die befragten Experten (92 Prozent), das die Preise für moderne Fotokunst weiter steigen werden. Für die zeitgenössische Fotografie sieht der Marktausblick ein wenig zurückhaltender aus. Hier glauben 34 Prozent der Befragten, dass die Preise in den kommenden 6 Monaten steigen werden. 66 Prozent glauben indes das die Preise für zeitgenössische Fotografie auf dem gegenwärtigen Niveau bleiben.

Nach den aktuellen Umfrageergebnissen von ArtTactic vermuten die Befragten, dass sich besonders im Preissegment über 100.000 Dollar der größte Preisanstieg in den kommenden Monaten verzeichnen lässt. Verfolgt man die Preise für moderne und zeitgenössische Fotokunst in den letzten Jahren, sind diese tatsächlich immer gestiegen. Die Preisentwicklung war eher gleichmäßig als stark ansteigend. Vergleicht man die Fotografie mit anderen Bereichen des Kunstmarkts, z.B. der Malerei, ist es immer noch relativ einfach große Namen der Fotografie für wenige Tausend Dollar/Euro zu erwerben.

Top-Fotografen moderne und zeitgenössische Fotografie

Welche Fotografen genießen bei den Experten zurzeit nun das größte Vertrauen? ArtTactic hat dazu eine Top-Liste für den Bereich moderne und zeitgenössische Fotografie verfasst.
Top-10 Fotografen moderne Fotokunst/Fotografie:
William Eggleston, Josef Sudek, Man Ray, Edward Weston, Irvin Penn, Richard Avedon, Garry Winogrand, Robert Mapplethorpe, Diane Arbus, Manuel Álvarez Bravo
Top-10 Fotografen zeitgenössische Fotokunst/Fotografie:
Stephen Shore, Edward Burtynsky, Peter Beard, Sally Mann, Sebastiao Salgado, Philip-Lorca Dicorcia, Simon Norfolk, Martin Parr, Nobuyoshi Araki, Robert Polidori

Die teuersten Fotografien 2012

Sotheby's, Christie's und Philipps de Pury sind nach wie vor die Global Player im Segment Fotografie. New York und London verteidigen weiterhin vor Paris ihre Vormachtstellung als Handelsplätze. Trotz der Fotokunstmesse "Paris Photo" und der zu dieser Zeit stattfindenden Fotoauktionen, kommt die französische Hauptstadt an London und New York nicht vorbei. Dies verdeutlicht auch die Liste der teuersten Fotografien 2012, die kürzlich von Artprice veröffentlicht wurde. Sechs der teuersten Arbeiten wurden in New York versteigert, der Rest in London. Die Arbeit von "Dead Troops Talk (A Vision after an Ambush of a Red Army Patrol, near M" von Jeff Wall ist die teuerste Fotografie des Jahres 2012. Bei Christie's wurde das Werk im Mai in New York für rund 3,2 Millionen Dollar versteigert. Gleich vier Arbeiten von Andreas Gursky befinden sich ebenfalls unter den teuersten Fotografien des Jahres. Das teuerste Bild des deutschen Fotografen ist "Untitled VI" von 1997, welche bei Sotheby's New York für 1,7 Millionen Dollar verkauft wurde.

UPDATE: Buhl Collection
Durch die gestrige Auktion bei Sotheby's hat es in der Liste der teuersten Fotografien 2012 noch einige Verschiebungen gegeben. So erzielten Werke aus der Buhl-Collection gleich mehrere neue Auktionsrekorde. Dazu zählten u.a. Herbert Bayer's “LONELY METROPOLITAN” ($1.482.500), ein "Fotogramm" von László Moholy-Nagy ($1.482.500) und "RAYOGRAPH WITH HAND, LENS, AND EGG" von Man Ray ($866.500). Die unterstehende Liste/Infografik wurde entsprechend aktualisiert.

Infografik - Fotokunst Marktcheck 2012Infografik - moderne und zeitgenössische Fotografie
Infografik zu moderner und zeitgenössischer Fotografie. Die teuersten Fotografien 2012 (bei Auktionen) und Fotografen mit dem größten Marktpotential in den kommenden Monaten.

+ Code zum Einbinden der Infografik in ihre Website - Embed this image on your site: +

Quellen:
- Confidence in the Photography Market reaches new heights (ArtTActic)
- Top 10 : Photography 2012 (Artprice von Jan bis Nov 2012)

Sie wollen Kunst verkaufen? hier mehr erfahren

News zum Thema: