Auktion - Superman-Comic erzielt 1 Million Dollar Rendite
Erneut erzielt ein Comic aus den 1930er Jahren einen sagenhaften Preis. 1938 kostete das Superman-Comic noch 10 Cent.

Superpreis für Superman - Comic-Auktion bringt fast 1 Million Dollar

Das nennt man wohl eine ordentliche Rendite. Das US-Auktionshaus "Heritage Auctions" versteigerte gestern ein seltenes Superman-Comic aus dem Jahr 1938 für 956 000 Dollar. Der Schätzpreis des "Action Comics #1" lag bei 750 000 Dollar.

Laut Auktionshaus sollen es von dem seltenen Comic nur noch rund 100 Hefte geben. Das gut erhaltene Comic-Heft zeigt auf dem Cover Superman in Spandexhosen mit einem roten Cape wie er ein grünes Auto in die Luft stemmt.

Superman-Comic Erstausgabe Auktion

Superman Comic Erstausgabe
Superman Comic Erstausgabe 1939, Heritage Auctions 2016

Zur Auktion eingereicht hat das Superman-Comic ein Sammler, der in den 1990er Jahren für das Heft bereits 26.000 Dollar zahlte.

In den letzten Jahren wurden für seltene Comics immer wieder Wahnsinnssummen gezahlt. Allein bei "Heritage Auctions" wurden beispielsweise gleich 3 Supermann-Comics aus der "Superhero Detective Comics" Serie für 6 bis 7-stellige Summen versteigert. Das teuerste Comic (Superhero Detective Comics #27 (DC, 1939)), erzielte im Jahr 2010 1.075.500 Dollar.

Deutsche Superman-Comics erst ab 1960

Deutsche Ausgaben der Superman-Comics erreichen bei weitem nicht an die Preise der US-Ausgaben heran. Das liegt auch daran, das die Hefte in Deutschland erst ab Mitte der 1960er Jahre verlegt wurden. So wird die Superman-Erstausgabe vom September 1966 bei gutem bis sehr guten Zustand für einen Preis von 750,- EUR bis 1000,- EUR geführt (Quelle: comicguide.de).

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

Comics News zum Thema: