Buchtipp - neue Beuys Biografie über den umstrittenen Künstler
Mit "Beuys - Die Biographie" von Hans-Peter Riegel ist zum ersten Mal eine umfassende und kritische Biografie zum Leben des Künstlers Jospeh Beuys erschienen. So jedenfalls preist der Aufbau-Verlag das am 20.Mai erscheinende Buch an.

umfassende Beuys Biografie von Hans-Peter Riegel

Und in der Tat lässt die neue Beuys-Biografie einiges erwarten. Der Autor Hans-Peter Riegel hatte dazu erstmals die Gelegenheit bisher unbekanntes Archivmaterial zu sichten. Zusätzlich kam es zu Gesprächen mit Wegbegleitern, Freunden und Künstlern/innen wie Marina Abramovic, Dieter Koepplin oder Klaus Staeck. An der Rolle Joseph Beuys und dessen Einfluss auf die Kunst reiben sich noch heute die Experten. Für die einen ist er ein Scharlatan für die Anderen der wichtigste deutsche Künstler der Moderne.

Hans-Peter Riegel beleuchtet in seiner Beuys-Biografie sein Leben und Wirken. Er geht auf verschiedene Stationen seines Lebens ein wie etwa der Arbeit an der Düsseldorfer Akademie oder sein Engagement bei den Grünen. Interessant wird das Buch, wenn es auf die existenzielle Verbindung zu Rudolf Steiner eingeht oder seiner Nähe völkischem Gedankengut beleuchtet. Vielleicht findet man tatsächlich Antworten auf den Menschen und Künstler Beuys und dessen oft mystisch wirkendes Werk.

Die opulente Beuys-Biografie mit 595 Seiten ist im Aufbau Verlag erschienen und kostet 28 Euro. Probelesen kann man die Ausgabe hier bei Amazon.

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

Joseph Beuys News zum Thema: