Kunstkompass 2018 - Gerhard Richter & Haegue Yang auf Platz 1
Das Capital Kunstkompass Ranking 2018 liefert wenige Überraschungen. Gerhard Richter dominiert wieder einmal die Liste.

Capital Kunstkompass Ranking 2018

Das Ranking der Top-100-Gegenwartskünstler vom Kunstkompass 2018 wird auch in diesem Jahr von Gerhard Richter angeführt. Es folgen Bruce Nauman, Georg Baselitz, Rosemarie Trockel, Cindy Sherman, Anselm Kiefer, Olafur Eliasson, Tony Cragg, William Kentridge und Richard Serra. In der Top-10 gab es lediglich kleine Verschiebungen.

Haegue Yang Aufsteigerin des Jahres

Der Kunstkompass tituliert sein 2018er-Ranking mit "Frauen etablieren sich im Kunstbetrieb". Immerhin befinden sich 48 Künstlerinnen unter den 100 Aufsteigern, also in der Rubrik „Stars von morgen“. Auf Platz in diesem Jahr hat es die koreanische Künstlerin Haegue Yang geschafft. Insgesamt sind gleich 7 Frauen in dieser Rubrik in der Top-10 vertreten. Auf Rang 2 liegt die Polin Alicja Kwade, (lebt in Berlin) auf Platz 3 die Italienerin Anna Maria Maiolino. Rang 6 belegt die US-Amerikanerin Taryn Simon, Platz 8 ging an die Deutsche Katharina Sieverding gefolgt von Marguerite Humeau (Frankreich) und Berlinde de Bruyckere (Belgien).

Wo ist Anne Imhof?

Doch wo ist Anne Imhof abgeblieben. Der Shootingstar der letzten 3 Jahre wurde mit Preisen in der Vergangenheit überschüttet (Nationalgalerie, Goldener Löwe der Biennale Venedig) belegte im letzten Jahr im Kunstkompass-Ranking noch Platz 1. Nun sucht man ihren Namen vergebens in der Top-100. Sie wird es verkraften.

Interessant ist auch, das man die japanische Künstlerin Yayoi Kusama (geb. 1929), ebenfalls in dieser Rubrik einordnet. Längst gehört sie zu den wichtigsten Gegenwartskünstlerinnen unserer Zeit.

In der dritten Rubrik, dem sogenannten Olymp, listet der Kunstkompass die erfolgreichsten aber bereits verstorbenen Gegenwartskünstler auf. Wen es überrascht das Andy Warhol hier auf Platz steht, hat wohl die letzten Jahrzehnte Kunstgeschichte verpasst. Es folgen Joseph Beuys, Sigmar Polke, Louise Bourgeois, Martin Kippenberger, Sol LeWitt, Cy Twombly, Mike Kelley, Franz West und Roy Lichtenstein.

Kriterien Kunstkompass Ranking

Seit 1970 erscheint der Kunstkompass mittlerweile. Über 30.000 Künstlern befinden sich in der Datenbank. Doch wie entsteht der Kunstkompass eigentlich und nach welchen Kriterien wird bewertet.

  • Einzelausstellungen in mehr als 300 renommierten internationalen Museen
  • Teilnahme(n) an mehr als 100 Gruppenausstellungen (z.B. Biennale in Venedig)
  • Rezensionen in renommierten Kunstmagazinen
  • Ankäufe durch namhafte Museen
  • Ehrungen mit Auszeichnungen (z.B. Turner-Preis)
  • bei Skulpturen Postierung im Außenraum

Foto: mahdis mousavi (@dissii), unplash.com

Sie wollen Kunst verkaufen? hier mehr erfahren

News zum Thema: