Die 4 nominierten Künstler des Preis der Nationalgalerie 2015
Anfang September 2015 wird zum 8.Mal der Preis der Nationalgalerie verliehen. Die fünfköpfige Jury hat vergangenen Freitag folgende 4 bzw. 5 Künstler für den Kunstpreis nominiert.

Shortlist - Preis der Nationalgalerie 2015

Die Shortlist-Kandidaten wurden von einer internationalen Jury bestehend aus Marius Babias (Direktor n.b.k.), Fritzi Haberlandt (Mitglied der Deutschen Filmakademie), Fred Kelemen (Mitglied der Deutschen Filmakademie), Dr. Eva Kraus (Direktorin Neues Museum, Nürnberg) sowie Polly Staple (Direktorin Chisenhale Gallery, London) ausgewählt. Am 17.September, eingebettet in die Berlin Art Week, wird der Kunstpreis im Rahmen eines Festaktes im Hamburger Bahnhof verliehen.

Christian Falsnaes - Performance

Christian Falsnaes - Performance
Christian Falsnaes, Influence, 2012, Performance, HD-Video, Foto: Video-Still, Courtesy of PSM, Berlin

Christian Falsnaes
1980 geboren in Kopenhagen
Lebt und arbeitet in Berlin

Florian Hecker - Installation

Florian Hecker Installation
Florian Hecker, Chimerization, 2012 / Hinge, 2012, Installationsansicht Midway Contemporary Art, Minneapolis, Courtesy Florian Hecker und Sadie Coles HQ, London, Foto: Caylon Hackwith

Florian Hecker
1975 geboren in Augsburg
Lebt und arbeitet in Kissing

Anne Imhof - Performance

Anne Imhof Performance
Anne Imhof, DEAL, 2015, Productionstill, Foto: Nadine Fraczkowski, © Anne Imhof, courtesy Anne Imhof und Deborah Schamoni, München

Anne Imhof
1978 geboren in Gießen
Lebt und arbeitet in Frankfurt am Main und Paris

Künstlerkollektiv Slavs and Tatars

Künstlerkollektiv Slavs and Tatars
Slavs and Tatars, Installationsansicht The Ungovernables, New Museum, New York, 2012, Courtesy Kraupa-Tuskany Zeidler, Berlin

Slavs and Tatars
2006 in Eurasien gegründet

Der Preis der Nationalgalerie zeichnet junge, wichtige Positionen der Gegenwart aus, die bereits einen gewissen Einfluss und Bedeutung in der Kunstwelt erlangt haben. Die Gewinner werden mit einer Einzelausstellung in einem der Häuser der Nationalgalerie geehrt. Die Ausstellung „Parergon“ der Preisträgerin 2013, Mariana Castillo Deball, ist noch bis zum 1. März 2015 im Hamburger Bahnhof zu sehen.

Kunst verkaufen

Nationalgalerie News zum Thema: