Kunstmagazin Blau - deutsche Ausgabe wird eingestellt
Das Kunstmagazin Blau des Springer Verlags wird eingestellt. Es soll nur noch die englischsprachige Ausgabe "Blau International" erscheinen.

Nur noch Blau International

Im Jahr 2015 erschien die erste Ausgabe von "Blau" als Samstags-Beilage zur Welt. Man rühmte sich als größtes Kunstmagazin Europas. Bald darauf erschien das "Blau" Kunstmagazin unter Cornelius Tittel nur noch für Abonnenten der Samstagsausgabe der Welt, oder im freien Verkauf am Kiosk.Erschien das Magazin anfänglich noch monatlich, warn es zuletzt nur noch 6 Ausgaben pro Jahr.

Auf Nachfrage der Süddeutschen Zeitung bestätigte ein Sprecher des Axel Springer Verlag den Schritt und nannte die zunehmende Internationalisierung des Kunstmarkts als Grund und sehe somit "derzeit keine weitere wirtschaftliche Perspektive" für ein deutschsprachiges Kunstmagazin.

Man wird sich in Zukunft auf die rein englischsprachige Ausgabe "Blau International", mit einer vierteljährigen Erscheinungsweise konzentrieren.

Foto: 1.Ausgabe des Kunstmagazin "Blau International", Axel Springer 2019

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

Kunstmagazin News zum Thema: