Andy Warhol Bilder Los Angeles gestohlen
Eine Portrait-Serie von Andy Warhol Bildern ist in Los Angeles aus dem Hause des Sammlers und früheren Investment-Bankers Richard Weisman gestohlen worden.

Kunstraub von Warhol Portraits

Der Diebstahl der Warhol Bilder ereignete sich bereits am 3.September. Ob die Werke überhaupt verkaufbar sind, darf stark angezweifelt werden. Neben der Bekanntheit der Werke dürfte ein weiterer Grund sein, dass die Warhol Bilder eine Auftragsarbeit des Künstlers waren.
Die zehn Portraits berühmter Sportler wie Pele oder Muhammad Ali hatte Weisman 1977 bei Warhol in Auftrag gegeben.

Für Hinweise wurde eine Belohnung von 1 Million Dollar vom Sammler ausgesetzt. Der Wert kann nur schwer geschätzt werden. Im zweistelligen Millionenbereich dürften die zehn Bilder sich dennoch bewegen.

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

Warhol News zum Thema: