Gerhard Richter Berlin Ausstellung Panorama in der Nationalgalerie
Die Neue Nationalgalerie in Berlin zeigt ab dem 12.Februar die mit Spannung erwartete Gerhard Richter Ausstellung "Panorama".

Neue Nationalgalerie zeigt Gerhard Richter

Wohl kein deutscher Künstler ist zurzeit gefragter als der in Dresden geborene und heute in Köln lebende Gerhard Richter. Er beherrscht mit seiner Kunst das Feuilleton und den Kunstmarkt. Seine Arbeiten erzielten in den letzten Jahren in aller Regelmäßigkeit immer neue Rekordpreise. Nur was macht die Faszination um die Bilder von Gerhard Richter eigentlich aus? Wer das rausfinden möchte, hat momentan gleich mehrere Gelegenheiten dazu. Die wohl wichtigsten Ausstellungen finden in Dresden (Kunsthalle im Lipsiusbau - siehe unten) und ab dem 12.Februar in der Neuen Nationalgalerie in Berlin statt.

- Öffnungszeiten Richter Ausstellung Berlin
- Eintrittskarten und Tickets
- Katalog zur Gerhard Richter Ausstellung

Die große Gerhard Richter Retrospektive, anlässlich seines 80.Geburtstag am 9.Februar, ist ein Projekt gemeinsam mit der Tate Modern in London und dem Centre Pompidou in Paris. Die Londoner Richter-Ausstellung erstreckte sich über gleich 14 Räume und zeigte Werke aus allen Schaffensperioden des Künstlers.
In der Nationalgalerie werden etwa 140 Gemälde von Gerhard Richter zu sehen sein, darunter prägende Werke wie Ema (1966), Nuba von 1964, Seestück (See-See) von 1970, Kerze (1982) sowie die "Betty" Bilder.
Gespannt darf man auch auf die erstmals in dieser Größe realisierte Arbeit "4900 Farben", die sich im Mies van der Rohe Bau über eine Länge von 200 Metern erstrecken wird.

Gerhard Richter Seestücke
Seestück (See-See), 1970, 200 x 200 cm, Öl auf Leinwand Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie, © Gerhard Richter, 2012

Gerhard Richter Werkverzeichnis Catalogue Raisonné Band I

Ein Mammutprojekt wird in den kommenden Jahren mit dem Werkverzeichnis von Gerhard Richter entstehen. Die über 3000 Bilder, Zeichnungen und Skulpturen werden in einer 5-bändigen Ausgabe in den kommenden Jahren realisiert. Band 1 des "Catalogue Raisonné. Volume 1 Nos. 1-198 1962-1968" ist bereits letztes Jahr im Hatje Cantz Verlag erschienen. Das Gerhard-Richter-Werkverzeichnis enthält neben der Auflistung aller Werke auch handschriftliche Bemerkungen des Künstlers, ein Ausstellungs- und Literaturverzeichnis und für den Kunstmarkt nicht ganz uninteressant, eine Provenienzen-Liste.

Gerhard Richter Werkverzeichnis
Beispielseite aus Gerhard Richter Catalogue Raisonné. Volume 1 Nos. 1-198 1962-1968, Hatje Cantz Verlag, Foto: Screenshot Website hatjecantz.de
hier versandkostenfrei bestellen

Öffnungszeiten Richter Ausstellung Berlin

Gerhard Richter. Panorama
Neue Nationalgalerie
12. Februar – 13. Mai 2012
Di, Mi, Fr von 10 – 18 Uhr
Do von 10 – 22 Uhr
Sa + So von 11 – 18 Uhr
Montags geschlossen

Video zur Vorbereitung der Londoner Ausstellung

Eintrittskarten und Tickets

Eintrittspreise
regulärer Preis 8 Euro
ermäßigter Preis 4 Euro

Katalog zur Gerhard Richter Ausstellung

Im Prestel-Verlag wird ein umfangreicher mit über 300-Seiten ausgestatteter Katalog zur Gerhard Richter Panorama Ausstellung in Berlin erscheinen. Im Buch werden eine Vielzahl seiner Landschaftsbilder, Porträts, Seebilder, Glas- und Spiegelarbeiten besprochen und gezeigt.
Katalog hier versandkostenfrei über Amazon bestellen

Programm zur Gerhard Richter Ausstellung in Berlin

Wer den Zyklus „18. Oktober 1977“ des Künstlers sehen möchte, sollte noch den Gang zur Alten Nationalgalerie auf der Museumsinsel machen.
Der im letzten Jahr erschienende Film "Gerhard Richter Painting" kann man sich ab dem 26. Februar jeden Sonntag um 11 Uhr im Delphi Filmpalast am Zoo ansehen.

weitere Ausstellungen zu Gerhard Richter:
- Gerhard Richter Atlas Ausstellung Dresden
- Gerhard Richter Lebenslauf, News und Ausstellungsarchiv

Gerhard Richter Betty

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

Gerhard Richter News zum Thema: