Kunstmesse Vip Art Fair eine einzige Enttäuschung?
Die erste Online-Kunstmesse weltweit, die Vip Art Fair, droht im Fiasko zu enden.

Vip Art Fair - Funktion und Nutzen

Der Medienrummel in den letzten Wochen rund um die Vip Art Fair war groß. Am Samstag dann startet die erste Online-Kunstmesse. Jedenfalls sollte sie es. Und wer genug Geduld aufbrachte und rechtzeitig seinen Kaffeevorrat aufgefüllt hatte, bekam eventuell die Gelegenheit eine der zahlreichen mit Kunst gefüllten Seiten aufzurufen.

Scheinbar ist die Vip Art Fair mit völlig unzureichenden technischen Kapazitäten gestartet. Der Seitenaufbau klappte nur schleppend oder überhaupt nicht. Die Chat Funktion klappte teilweise garnicht und wurde wie z.B. bei der Galerie White Cube wie folgt gelöst:
"Chat function is currently unavailable, please email us with your enquiry."

Über Facebook teilte heute dann die Kunstmesse mit, dass man das "Messaging-und Chat-System" vorübergehend komplett einstellt, um die weitere Funktion der Website zu gewährleisten.

nur noch 1000 Kunstwerke auf der Vip Art Fair

Vip Art FairFoto: Vip Art Fair Screenshot

Uns ist dann gestern aufgefallen, dass auch nur noch rund 1000 Kunstwerke von ca 900 Künstlern angezeigt werden. Von den angekündigten über 7500 Werken von 2000 Künstlern also keine Spur mehr.
Galerien die teilweise bis zu 20.000 Dollar für ihren virtuellen Auftritt auf der Vip Art Fair bezahlten, dürften dann auch entsprechend verärgert sein. Unbegreiflich eigentlich, dass man von der Anzahl der User so überrascht wurde und nicht schon im Vorfeld entsprechende Serverkapazitäten bereithielt bzw. auch gleich einsetzte.Es heißt zwar bei jeder Zweiten Twitter und Facebookmeldung:
"unsere Techniker arbeiten rund um die Uhr an dem Problem"

Nur fragt man sich und die Galeristen zurecht, warum erst jetzt. Der Schaden, wenn die kommenden Tage nicht besser verlaufen, ist nicht nur für die Initiatoren der Vip Art Fair groß. Viele Händler und Teilnehmer des Kunstmarktes erhofften sich von der Vip Art Fair eine Art Initialzündung für den Onlinehandel mit Kunst. Die teilnehmenden 138 Galerien der Vip Art Fair dürften für die nächste Zeit erst einmal bedient sein.
zum Thema:
- What We Want From An Online Marketplace: VIP Art Fair Falls Short

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

Kunstmesse News zum Thema: