Buchgestaltung - wie das Foto ins Buch kam
Die Ausstellung Foto.Buch.Kunst untersucht 100 Jahre Buchgestaltung und wie die Fotografie ins Buch kam.

Fotobücher & ihre Geschichte

Das Foto bzw. die Fotografie ist heute das bestimmende Medium in Publikationen, egal ob online oder offline. Doch die Anfänge der Buchgestaltung und der Versuch, diese mit Fotos anzureichern, gestaltete sich alles andere als einfach. In der ALBERTINA Wien untersucht man nun in der Ausstellung "Foto.Buch.Kunst" an Hand von rund 300 Exponaten das Thema.

Lithografien und Holzstiche waren bis zur Erfindung der Fotografie (1839) die Mittel der Wahl um Bücher, Werbebroschüren, Reiseberichte oder wissenschaftliche Atlanten zu gestalten. Mit Aufkommen der Fotografie ergaben sich dann ganz neue Möglichkeiten. In der Anfangszeit der Buchgestaltung mit Fotografien experimentierten die Pioniere noch mit der Beilage oder das Einkleben von Originalfotografien und Probedrucken.

historische mikroskopische Fotografien Buchgestaltung
Martin Gerlach Mikroskopische Aufnahmen, Aus: Formenwelt aus dem Naturreiche (Die Quelle, Bd. V), Wien: Gerlach u. Wiedling,1902 – 1904, Albertina Wien, Dauerleihgabe der Graphischen Lehr- und Versuchsanstalt in Wien Fotografien von Hugo Hinterberger

Erst mit Aufkommen der ersten Edeldruckverfahren (ab den 1860er Jahren), war es möglich hochwertige Bildreproduktionen herzustellen und damit detaillierte fotografische Abbildungen in Büchern und anderen Publikationen zu publizieren.

zum Thema Fotografie & Buchgestaltung
Künstlerbücher - das Künstlerbuch als Kunstwerk
seltene Fotobücher kaufen & sammeln
Kunstbücher im Kunstbuch-Spezial

Die Ausstellung ALBERTINA Wien untersucht den Zeitabschnitt von 1840 bis 1940 und konzentriert sich dabei auf österreichische Publikationen. Angefangen von der ersten "Vision" und angetrieben von der Aufklärung im 19. Jahrhundert entstanden manuell gefertigte Prachtbände bis hin zu den hohen Auflagen der populären illustrierten Bücher der 1930er-Jahre.

Fotobuch Kunst FOTO.BUCH.KUNST.: Umbruch und Neuorientierung in der Buchgestaltung
240 Seiten, 1.Auflage
zum Katalog

Foto.Buch.Kunst Ausstellung
ALBERTINA Wien
noch bis 22. September 2019

Historische Tierfotografien Buchgestaltung
Österreichische Staatsdruckerei "Der Eisbär" und "Der Schimpanse", Aus: Die neue Arche. Dreißig Tierbilder nach photographischen Naturaufnahmen, Wien: Österreichische Staatsdruckerei, 1923, Photoinstitut Bonartes

Fotomontage Buchgestaltung
Otto Croy Es liegt auf der Hand, Aus: Fotomontage. Der Weg zu den Grenzen der Fotografie, Halle (Saale): Wilhelm Knapp, 1937, Albertina Wien

Wiener Werkstätte Festschrift Original Buchgestaltung
Aus: Die Wiener Werkstätte. 1903–1928. Modernes Kunstgewerbe und sein Weg. Festschrift zu 25jährigen Bestehen der Wiener Werkstätte, Wien: Krystall-Verlag, 1929, Photoinstitut BONARTES

Foto-oben: Ausschnitt Cover Katalog FOTO.BUCH.KUNST.: Umbruch und Neuorientierung in der Buchgestaltung

Kunst verkaufen

Bücher News zum Thema: