Thonet Schreibtisch S 285 - Stahlrohrmöbel & Bauhaus Klassiker
Thonet Schreibtisch, von Marcel Breuer entwickelter Bauhaus Klassiker - der "S 285", ein Stahlrohrmöbel mit Geschichte.

Bauhaus Klassiker wird 75

Der Thonet Stahlrohr-Schreibtisch entstand 1935 und gehört heute noch zu den Design Ikonen der 20er und 30er Jahren. Der "S 285" wirkt immer noch zeitlos und ist nicht nur ein gefragtes Sammlerstück, sondern ein geschätzter Schreibtisch Klassiker für Liebhaber und Puristen.

Thonet Schreibtisch S 285 Thonet Schreibtisch Angebote

jetzt finden

Thonet Stahlrohrmöbel Hersteller

Die Schubladen und Aufbewahrungselemente scheinen in den Stahlrohrelementen zu schweben. Die Firma Thonet hat zum Jubiläum des Bauhaus Klassikers zwei Sonderausführungen des S 285 aufgelegt. Für die Dame wie den Herrn wurde eine sogenannte Ladies’ und Men’s Edition entwickelt. Die Ikone unter den Schreibtischen hat allerdings auch ihren Preis. Liegen die normalen Ausführungen von Thonet bei rund 4500 Euro, dürfte die Edition noch ein wenig teurer werden.

Thonet Schreibtisch gebraucht

Originale des "S 285" vom Designer Marcel Breuer sind fast gar nicht mehr zu haben. Sammler bieten sich oft nur noch Gelegenheiten auf Designauktionen bei Christies, Sothebys, Phillips de Pury oder Auktionshaus Quittenbaum in Deutschland. Spätere Modelle des Designlassikers, die unter verschiedenen Labels immer wieder produziert wurden, tauchen dann schon mal öfter auf. Einen gebrauchten Thonet Schreibtisch in anderen Versionen findet man immer wieder einmal in Kleinanzeigen, Designportalen oder eben Auktionen.

Stahlrohrmöbel Geschichte & Literatur

Wer sich für die vielen Designklassiker der Stahlrohrmöbel interessiert, kommt nicht am Standardwerk von Alexander von Vegesack, "Deutsche Stahlrohrmöbel" vorbei. Allerdings ist das Buch bzw. Katalog bereits selber zum Sammlerobjekt avanciert.

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

Marcel Breuer News zum Thema: