Spencer Tunick Nackte in Israel und der Salzsee
Immer wieder schafft es Spencer Tunick weltweites Aufsehen mit seinen Nackt-Fotoaktionen zu erzeugen. Die aktuellste Aktion fand in Israel statt.

Spencer Tunick der Protestfotograf

Schon die Ankündigung, Tunick plane mal wieder eine seiner berühmten und berüchtigten Fotoshootings mit freiwilligen Nackten, sorgt bei der einen Hälfte für Freude und bei der anderen Hälfte für massive Proteste. Dabei verfolgt Spencer Tunick doch bemerkenswerte Ziele mit seinen Fotokampagnen.

Aktuell wie im Fall des Shootings am Westufer des Toten Meeres, geht es um die Austrocknung des Salzsees. Tunick möchte mit dieser wie auch mit seinen in der Vergangenheit gestarteten Aktionen auf weltweite Probleme in unserer Umwelt und Gesellschaft aufmerksam machen.
Das auch dieses Mal mit massiven Protest zu rechnen war, dürfte dem Fotografen schon im Vorfeld klar gewesen sein. Orthodoxe Juden protestierten massiv gegen die Spencer Tunick Aktion "Nacktes Meer".
1200 Freiwillige kamen dennoch und machten bei der Aktion mit.

- weitere Spencer Tunick Aktionen im Überblick

Spencer Tunick Israel Salzsee
Spencer Tunick Fotoaktion in Israel, Foto: Screenshot Video

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

Tunick News zum Thema: