Kunstmarkt Bilanzen - Documenta News und neue Ausstellungen
Der Kunstmonat Juli neigt sich dem Ende zu. Welche Ausstellungen im August starten, was es Neues zur Documenta gibt und wie die Bilanz des ersten Halbjahres im Kunstmarkt aussieht, darüber informiert sie dieser Artikel.

Kunstmarkt Halbjahresbilanz, Ausstellungen und Documenta-Tipps

Zwar haben sich die Akteure auf dem Kunstmarkt nicht all zu sehr vom größten Kunstfälscher-Skandal der letzten Jahrzehnte beeindrucken lassen, doch in den ersten 6 Monaten war auch zu erkennen, dass der Kunstmarkt keine Einbahnstraße ist. Der Kampf um Top-Sammler und Qualitätsware zwischen Auktionshäusern und Galerien wird immer härter. Dies lässt sich besonders an den Umsätzen im Bereich "Privat Sales" der großen Auktionshäuser erkennen. Die Marktführer Christies und Sothebys konnten beide in diesem Bereich zulegen.
Und dennoch geben mehrere Marktentwicklungen erste Warnzeichen. Im asiatischen Markt gingen die Umsätze zum ersten Mal zurück.
Für Topwerke, die im ersten Halbjahr 2012 nicht gerade üppig auf Auktionen zum Aufruf kamen, werden allerdings absolute Spitzenpreise erzielt. Edvard Munch's Schrei für 119,9 Millionen Dollar war natürlich das absolute Spitzenlos. Aber auch die Rekordpreise für Mark Rothko (86,8 Millionen Dollar) oder ein Francis Bacon für 44,9 Millionen Dollar machten klar, wenn die Qualität und alle anderen Faktoren stimmen, werden auch hohe Preise gezahlt.

Chinas Marktanteil am Kunstmarkt

- Auktionshaus Christies steigert Umsatz um 13 Prozent im 1.Halbjahr
- Auktionsrekord: Mark Rothko Bild für 87 Millionen Dollar versteigert
- Rekord: Edvard Munch "Schrei" für 120 Millionen Dollar versteigert
- Der Munch-Schrei und die Liste der teuersten Kunstwerke
- Gemälde von John Constable mit 35 Mio Dollar eines der teuersten Werke Alter Meister
- Auktionsrekord für Yves Klein Bild - 36,7 Millionen Dollar bei Christies
- Tefaf-Studie - China ist die neue Kunst-Supermacht

Auch wenn die "Hochsommerzeit" in den Galerien und Museen dieses Landes so ihre Sommerlochanzeichen hinterlässt, starten doch auch im August wieder einige interessante Ausstellungen. Was die Hauptstadt Berlin angeht, so kann man dort Ende August am 25.08.2012 zur 31.Langen Nacht der Museen rund 110 Ausstellungshäuser für nur 18 Euro (Kombiticket) besuchen. Der Vorverkauf der Tickets Langen Nacht der Museen in Berlin beginnt heute an diesem Montag.

Der "heißeste" Kunstsommer-Tipp in diesem Jahr lautet natürlich Kassel. Die dOCUMENTA (13) erfreut sich großer Beliebtheit und steuert auf einen neuen Besucherrekord zu. Bereits über 10.000 Dauerkarten wurden verkauft und die Kritik in den Medien fällt überwiegend positiv aus. Wer die wichtigste Kunstschau des Jahres besuchen möchte, kann sich auf unseren Documenta-Spezialseiten vorab informieren.

Künstler Documenta Kassel

Documenta 2012 - die wichtigsten Infos auf einen Blick

- Künstler der Documenta 2012
- Öffnungszeiten der dOCUMENTA (13)
- Documenta Tickets und Eintrittskarten
- Kataloge und Bücher
- dMAPS die Documenta-App
- Unterkünfte in Kassel
- mit dem Documenta Bahn Ticket entspannt nach Kassel reisen

Kunst verkaufen

Kunstmarkt News zum Thema: