Kunstmarkt Köln: Art Cologne und die Rückkehr der großen Galerien
Die 47.Art Cologne beginnt heute mit der Vernissage. Zumindest in Deutschland ist die Kunstmesse die Nr.1 im Kunstmarkt. Geht es nach Daniel Hug soll es auch so bleiben.

Art Cologne 2013 - Öffnungszeiten, Galerien und Tipps

Die aktuellen Machtverhältnisse im internationalen Galeriemarkt spiegelt sich auch auf der Art Cologne wieder. Gleich im Eingangsbereich hat man die internationalen Schwergewichte David Zwirner und Thaddaeus Ropac platziert. Gleich gegenüber stolpert man quasi in die Kojen der nicht minder wichtigen Messeauftritte von Hauser & Wirth, Hans Mayer und Karsten Greve. Daniel Hug ist es gelungen nach vielen Krisenjahren der Art Cologne wieder Leben einzuhauchen und die großen internationalen Galerien des Kunstmarktzirkus zurückzuholen.

Das Rheinland war einmal der Hotspot der europäischen Kunstszene. Zumindest versucht man an diese Tradition anzuknöpfen und bietet rund um die Art Cologne ein umfangreiches Komplettpaket mit Neueröffnungen von Ausstellungen in Museen und Kunstvereinen sowie Galerienrundgängen an. Hier soll gleich die ganze Kunstszene von der Art Cologne profitieren.

NADA und ein gestrichener Messetag

Der geschickte Schachzug des letzten Jahres, die New Yorker New Art Dealers Alliance (NADA) mit in die Messe zu integrieren wird auch dieses Jahr wohl wieder fruchten. Gleich 24 Galerien aus dem Big Apple haben die Reise nach Köln angetreten.

Man könnte meinen ein Messetag weniger wirkt sich eher negativ auf die Art Cologne aus. Doch weit gefehlt. Über 80 Prozent der Aussteller befürworteten diesen Schritt. Durch die Verschiebung rückt die komplette Messe näher an das Wochenende heran, was wohl auch das internationale Sammlerpublikum anspricht. Denn nach Aussagen von Daniel Hug haben speziell die Top-VIPs längere Aufenthalte in Köln angekündigt.

Rund 200 Aussteller sind auf der diesjährigen Art Cologne vertreten und bieten neben Werken der klassischen Moderne und zeitgenössischer Kunst auch jede Menge neuer und frischer Positionen. Wer als Sammler hier fündig werden möchte, sollte auf die Galerien der Kategorie "New Contemporary" achten.

Zhao Zhao: Thank you brother-in-lawZhao Zhao: Thank you brother-in-law (2), 2010, oil on canvas, 300 x 250 cm, Courtesy ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN | BEIJING

ausgewählte Highlights der Art Cologne
Die Galerie Henze & Ketterer (Bern) etwa bringt ein Spitzenwerk von Ernst Ludwig Kirchner mit. Die Leinwand "Straßenbild vor dem Friseurladen" stammt aus dem Jahr 1926. Wer Arbeiten von Tal R, Norbert Schwontkowski oder Jürgen Klauke sucht, sollte am Stand von Elisabeth & Klaus Thoman vorbeischauen. Die Berliner Galerie Alexander Ochs ist nicht nur in der deutschen Hauptstadt vertreten, sondern auch einer der wenigen deutschen Galerien, die seit Jahren in China präsent ist. Demzufolge findet in der Koje auf der Art Cologne auch Arbeiten chinesischer Künstler wie etwa von Yang Shaobin, Yin Xiuzhen, Zhao Zhao und Lu Song.

Art Cologne 2013 Öffnungszeiten
Vernissage am Donnerstag von 17 bis 21 Uhr
öffentliche Messetage
Fr - So von 12:00 bis 20:00 Uhr
Mo von 12:00 bis 18:00 Uhr

Ernst Ludwig Kirchner - Strassenbild vor dem FriseurladenErnst Ludwig Kirchner, Strassenbild vor dem Friseurladen. Öl auf Leinwand 1926.Gordon 848. 119 x 100 cm, Courtesy Galerie Henze & Ketterer AG

Norbert Schwontkowski - Kafka reloadedNorbert Schwontkowski, Kafka reloaded, 2012, Öl auf Leinwand, 240 x 200 cm, Courtesy Galerie Elisabeth & Klaus Thoman Innsbruck/Wien

Chiharu ShiotaChiharu Shiota: Zustand des Seins (Globus) / State of Being (Globe), 2013, metal, thread, globe, 35 x 35 x 35 cm, Courtesy ALEXANDER OCHS GALLERIES BERLIN | BEIJING

Kunst verkaufen

Art Cologne News zum Thema: