Sothebys mit Rekordergebnis
Sothebys New York hat gestern mit der "Contemporary Art Evening" Auktion das beste Ergebnis in seiner Firmengeschichte erzielt.

Rekordauktion für Sothebys

Insgesamt wurden 315,907 Millionen Dollar in New York umgesetzt. Zwar sind das immer noch rund 10 Millionen Dollar weniger als Konkurrent Christie's am Vortag umsetzte. Aber nach der enttäuschenden "Impressionist & Modern Art Auktion" in der letzten Woche und dem Kurseinbruch der Sotheby's Aktie, kommt die gestrige Abendauktion einer "Wiederauferstehung" gleich.

Jeff Koons Auktionsrekord mit "Hanging Heart (Magenta/Gold)"

Nur 6 der insgesamt 71 Lose blieben unverkauft. Gleich 17 Auktionsrekorde wurden aufgestellt, darunter das "Hanging Heart (Magenta/Gold)" von Jeff Koons für 23,561 Millionen Dollar. Der glückliche Käufer war der New Yorker Galerist Larry Gagosian. Dieser scheint in den letzten Tagen auf Großeinkauf von Koons-Werken gewesen zu sein. Schon am Vortag erwarb er bei Christie's eine Arbeit des Künstlers.

Francis Bacon am teuersten

Francis Bacon war an diesen Abend gefragt und teuer. Gleich zwei Arbeiten konnten versteigert werden. Mit "SECOND VERSION OF STUDY FOR BULLFIGHT NO. 1" für 45,961 Millionen Dollar und "SELF PORTRAIT" für 33,081 Millionen Dollar waren es auch die besten Ergebnisse des Abends.

Gerhard Richter, Richard Serra, John Chamberlain, Anish Kapoor

Gerhard Richter, mit Auktionsrekord bei Christie's, war auch bei Sotheby's gefragt. Seine Arbeit "ABSTRACT PAINTING (596)" von 1986 erreichte den Spitzenpreis von 9,785 Millionen Dollar. Weitere Auktionsrekorde erzielten Arbeiten von Anish Kapoor "UNTITLED" (2,841 Millionen), John Chamberlain "BIG E" (4,633 Millionen) und Richard Serra "EVEN LEVEL" (1,497 Millionen).

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

News zum Thema: