Artspace Entlassungen, Neo Rauch Film + Kaiserring für Isa Genzken
Kunst Startup Artspace entlässt Mitarbeiter. Neo Rauch kommt ins Kino und Isa Genzken erhält kaiserring Kunstpreis.

Kunst Startup Artspace in Schwierigkeiten?

Anzeige

Beim Kunst-Startup Artspace stehen scheinbar Umstrukturierungen an. Wie es in US-Kunstblogs und Kunstmagazinen heißt, soll zu Entlassungen im Redaktionsteam gekommen sein. Von 19 Mitarbeitern sollen lediglich 5 Teammitglieder nicht betroffen sein. Auch Andrew M. Goldstein, der Chefredakteur von Artspace soll von der Entlassungswelle betroffen sein.

Artspace wurde 2011 gegründet und wie einige andere Konkurrenten auch, über mehrere Finanzierungsrunden mit reichlich Venturecapital ausgestattet (2,5 + 8,5 Mill. Dollar). Mit diesem Geld übernahm man 2013 dann die 2011 gestartete "Vip Art Fair". Abgesehen hatte man es damals vor allem auf die über 200.000 Sammlerkontakte der reinen Online-Kunstmesse. Ein Jahr später kaufte dann der US-Milliardär Leon Black das Kunstportal. Scheinbar eine Übernahme, die wirklich Sinn machen sollte. Denn der Investor ist auch der Inhaber vom Kunstbuchverlag Phaidon.

Welche Gründe es jetzt für die verhältnismäßig große Anzahl an Entlassungen gibt, darüber kann nur spekuliert werden. Auch ob das Artspace-Magazin in seiner jetzigen Form weitergeführt wird, ist nicht sicher.

Neo Rauch Fim im Kino

Der Name Neo Rauch ist unweigerlich mit seinem Galeristen Gerd Harry Lybke (Galerie Eigen+Art) sowie dem mittlerweile zum Markenstempel mutierten Begriff der Neuen Leipziger Schule verbunden. Der Künstler Neo Rauch avancierte in den letzten 15 bis 20 Jahren zu einem der gefragtesten deutschen Künstler weltweit. Sammler reißen sich um seine Werke. Dem "Mysterium" Neo Rauch versucht nun der Film "Neo Rauch - Gefährten und Begleiter" zu ergründen.

Neo Rauch Trailer

Die Dokumentation der Filmemacherin Nicola Graef lässt neben dem Künstler selbst und seiner Frau, der Malerin Rosa Loy, auch diejenigen zu Wort kommen, die Neo Rauchs Weg geebnet haben und natürlich auch davon profitierten.
Filmstart: 2. März 2017
Foto: "Neo Rauch - Gefährten und Begleiter"; Copyright weltkino

Isa Genzken erhält Kaiserring 2017

Die in Berlin lebende Künstlerin Isa Genzken erhält den Goslarer Kaiserring 2017. Der renommierte Kunstpreis soll der Künstlerin am 7. Oktober 2017 in einem feierlichen Festakt der Künstlerin überreicht werden. Eine entsprechende Ausstellung wird dann im Goslarer Mönchehaus vom 7. Oktober bis zum 28. Januar 2018 zu sehen sein.

Isa Genzken gilt mit ihren Installationen und Skulpturen seit Jahrzehnten als eine der einflussreichsten Künstlerinnen weltweit. Zu den bisherigen Kaisering-Preisträgern zählen u. a. Jimmie Durham (2016), Henry Moore, Max Ernst, Alexander Calder, Joseph Beuys, Gerhard Richter, Nam June Paik, Christo, Cindy Sherman, Jenny Holzer, Andreas Gursky, Bridget Riley, David Lynch, Olafur Eliasson sowie Wiebke Siem oder auch Boris Mikhailov.

News zum Thema: