Hanne Darboven Werk soll für Berlin angekauft werden
Wie das Art Magazin berichtet möchte der Verein der Freunde der Nationalgalerie ein bedeutendes Werk von Hanne Darboven ankaufen.

Verein der Freunde der Nationalgalerie

Die raumgreifende Arbeit "Fin de Siècle. Buch der Bilder" umfasst 54 großformatige Alben, 520 Arbeitsblätter mit collagierten Fotografien und 42 Bildtafeln.

Zur Zeit ist das Werk im Hamburger Bahnhof bis zum 18.Mai 2008 ausgestellt. "Zunächst erfolgte die Aufzeichnung der Daten in Schreib- und Notizheften, wobei den Daten Fotografien u.a. von Objekten aus der Sammlung der Künstlerin an die Seite gestellt wurden. Anschließend wurden diese Hefte Seite für Seite abfotografiert, die Fotografien auf Bögen montiert und jeweils 25 Bögen in einem Album zusammengefasst." (Quelle: hamburgerbahnhof.de)
- mehr zu Hanne Darboven

Anzeige
Helle Mueller

Hamburger Bahnhof News zum Thema: