Kunst Nachrichten zur Art Basel - Start-up Art.sy - Lady Gaga und Chinas Kunstboom
All beherrschendes Thema diese Woche war die Art Basel und die parallel stattfindenden Satellitenmessen. Dazu gibt es Meinungen zu "Based in Berlin", sie lernen ein neues Kunst-Start-up kennen, erfahren was Duisburg mit Lady Gaga zu tun hat und warum Chinas Kunstmarkt so boomt.

Kunstboom in China, Kaufrausch in Basel und Lady Gaga in Duisburg

Based in Berlin Ausstelllung
Über den Versuch mit "Based in Berlin" eine aktuelle Übersichtsschau zeitgenössischer Kunst in Berlin zu zeigen, haben wir hier schon berichtet. eiskellerberg.tv kommentiert unter den schönen Titel "B(l)ase in Berlin | “based in Berlin” zeigt einen ernüchternden Querschnitt durch die Berliner Kunstszene".
Das Fazit von Ilka Tödt fällt wie folgt aus:
"Der Sommer in Berlin verspricht ein großes Kunstevent zu werden. Ob diese Ausstellung jedoch auch ein internationales Kunstpublikum anzieht, ist fraglich."
Dass sich Berliner Künstler nicht gerne über Leistung definieren lassen, kann in Thomas Wulffen's Blog "THW Aktuell" nachgelesen werden.

Art Basel und Co
Die Art Basel 2011 geht schon wieder fast zu Ende und alle Welt jubelt und ist zufrieden. Die Kollegen vom Berliner Kunst Magazin waren vor Ort und haben teilweise stündlich über ihre Eindrücke gebloggt.
Das Art Magazin hat sich auf der Designmesse in Basel umgeschaut und beim Manager Magazin gibt es ein recht interessantes Interview mit der Messechefin Marianne Goebl. Ihr Fazit - "Wer nicht schnell kauft, geht leer aus".
Ein kleines Fotoset zur Liste und der Art Basel gibt es hier bei artobserved.com. Und bei vernissage.tv natürlich wieder die entsprechenden Videos zu den Kunstmessen.



Art.sy
Kunst Start-up Art.sy

Lady Gaga Spex
neue Spex-Ausgabe mit Lady Gaga Cover
Kunst Start-up Art.sy startet
Wir hatten im letzten November schon über das New Yorker Kunst Start-up Art.sy berichtet. Da entwickelt sich ein ganz neues Geschäftsmodell im Kunstmarkt mit ernst zu nehmenden Investoren und Machern wie Ex-Google-Vorstandsmitglied Eric Schmidt, Larry Gagosian, Dasha Zhukova sowie Wendi Murdoch (Frau von Rupert Murdoch). Eine illustre Runde wie wir finden. Nun scheint Art.sy Formen anzunehmen.
Mehr dazu im Blog von artinfo.com.

Was haben das Magazin Spex, das Lehmbruck-Museum, Wolfgang Tillmans und Lady Gaga gemeinsam?
Für die neue Spex-Ausgabe lichtete der Fotograf Wolfgang Tillmans die "Pop Kaiserin" Lady Gaga im Duisburger Lehmbruck Museum ab. Nun richtet das Museum sogar einen "Gaga-Parcours" ein.

Chinas Kunstboom und die Folgen für Europa
China ist innerhalb der letzten Jahre zur Kunst-Supermacht geworden. Schaut man sich die Auktionsumsätze der großen Auktionshäuser wie Christies und Sothebys an, versteht man, wohin der Ball rollt. Der Grund für diesen Kunstboom hat mehrere Ursachen.
- jahrelang war privater Kunstbesitz verboten, da besteht Nachholebedarf
- fehlende Investitionsmöglichkeiten, daher strömt viel Geld in den Kunstmarkt
- Europa mit seinen etlichen Regularien, Vorschriften und Steuern beschleunigt noch diesen Vorgang
Nachzulesen ist das bei marketwatch.com.

die Ambitionen von Artprice im Auktionsmarkt
Wer immer noch glaubt der Gründer und CEO von Artprice.com, Thierry Ehrmann blufft mit seiner Ankündigung bald Online-Auktionen anzubieten, der sollte sich mal folgendes Interview durchlesen. zum Interview

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

News zum Thema: