Camera Work eröffnet CWC GALLERY in ehemaliger Mädchenschule
Wer die Kandidaten für das "neue" Galeriehaus in der ehemaligen jüdischen Mädchenschule in Berlin-Mitte sein würden, stand schon seit einiger Zeit fest.

Robert Polidori Ausstellung

Neben Galerist und Investor Michael Fuchs, der für dieses Projekt verantwortlich ist, wird es einen Projektraum (LAB) der Galerie Eigen+Art geben. Auch die Galerie Camera Work, mit Hauptsitz in Berlin-Charlottenburg, gehörte zu den genannten Interessenten. Heute nun kam die Pressemitteilung, das genannte Galerie mit einem neuen Projekt unter dem Namen "CWC GALLERY" in der ehemaligen jüdischen Mädchenschule starten wird.

Themenschwerpunkt wird zeitgenössische Fotografie und Kunst sein. Starten wird die CWC GALLERY mit einer Ausstellung des Fotografen Robert Polidori. Es werden auf rund 500 Quadratmeter Ausstellungsfläche, verteilt auf 4 Räume, Fotografien aus den Serien "Sperrzonen: Pripyat and Chernobyl" sowie "After the Flood" und Aufnahmen vom Schloss Versailles bzw. seiner Kreml-Serie zu sehen sein.

Robert Polidori Fotografien
10. Februar – 21. April 2012
CWC GALLERY · Auguststraße 11–13 · 10117 Berlin
(Öffnungszeiten: Dienstag – Samstag · 12–20 Uhr)

Robert Polidori Schloss Versailles
© ROBERT POLIDORI, ATTIQUE DU MIDI SALLE NAPOLEONIENNE, NO. 1, CHATEAU DE VERSAILLES, 1985

Robert Polidori Schloss Havana
© ROBERT POLIDORI, “LA GUARIDA” RESTAURANT ENTRANCE 418 CONCORDIA, VEDADO, HAVANA, 1997

Robert Polidori Schloss Havana
© ROBERT POLIDORI, 2732 ORLEANS AVENUE, NEW ORLEANS, 2005

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

Galerien News zum Thema: