Bayreuth - Jonathan Meese soll Parsifal Oper inszenieren
Jonathan Meese, einer der umstrittensten und provokantesten Künstler in Deutschland, soll, wenn es nach den Wagner-Festspielchefinnen geht, im Jahr 2016 die Oper "Parsifal" in Bayreuth inszenieren.

Wagner Inszenierung

Die Regierfahrungen von Jonathan Meese sind gleich null. Katharina Wagner und Eva Wagner-Pasquier sind dennoch davon überzeugt, dass der Künstler genau der Richtige für die Wagner-Festspiele ist.
Die Inszenierung wiederum ist Meeses Markenzeichen, auch wenn diese meist seiner Person gilt. Von daher erfüllt er schon mal ein wichtiges Kriterium. Überzeugen konnte man sich von den Qualitäten der Selbstinszenierung vor ein paar Wochen kurz vor der Documenta-Eröffnung in Kassel, als es auf einer Podiumsdiskussion zu einem kleinen Eklat kam, wie folgendes Video zeigt:

Kunst verkaufen

Jonathan Meese News zum Thema: