Kunstraub in Paris - Werke von Monet und Rodin gestohlen
Aus der Wohnung eines Kunsthändlers in der Nähe von Paris sollen laut AFP und bloomberg etwa 30 Meisterwerke u.a. von Monet und Rodin gestohlen worden sein.

Kunstdiebstahl Kunstraub Paris

Fünf maskierte Männer hielten den Kunsthändler als Geisel und stahlen Kunstwerke von Claude Monet, Jean-Baptiste Camille Corot, Alfred Arthur Sisley und Paul Cézanne und eine Skulptur von Auguste Rodin.

Anzeige

Es sei bereits das zweite Mal das der Händler Opfer eines Überfalls wurde. Die Täter flüchteten in einem Sportwagen und verbrannten das Fahrzeug später im Wald.

Zuletzt sorgten die spektakulären Kunstdiebstähle in der Schweiz für Aufsehen.
- Zürich - Zwei Bilder vom Kunstraub aufgetaucht
- Kunstraub in Zürich
- Picasso Bilder in der Schweiz gestohlen

Süchtig nach Kunst?
Dann werde Art Junkie!
mehr erfahren

gestohlen News zum Thema: