Christie
44 Kunstwerke aus der Essl-Sammlung sollen am 13.Oktober bei Christie's versteigert werden. Das Auktionshaus garantiert mit einer mittleren zweistelligen Millionensumme für den Erfolg.

Werke aus Essl Sammlung werden versteigert

In der letzten Woche überschlugen sich die Ereignisse rund um die Kunstsammlung von Karlheinz Essl. Um die Sammlung zu retten, sprang der österreichische Baumagnat Hans Peter Haselsteiner ein. Zusammen mit Karlheinz Essl gründete man die SE-Sammlungs GmbH (Haselsteiner 60 Prozent, Essl 40 Prozent Anteile). Mit der Nacht- und Nebelaktion übernahm die neu gegründete GmbH die Sammlung zeitgenössischer Kunst der Essls. Den Gläubigerbanken dürfte dieser Entschluss recht gewesen sein. So kommen diese zu immerhin 115 Millionen Euro. Und die nicht unbedeutende Kunstsammlung mit rund 4900 Werken bleibt erhalten. Fast!

Denn am 13.Oktober 2014 kommen 44 Meisterwerke bei Christie's zur Versteigerung. Das Auktionshaus durfte eine Auswahl an Werken treffen. Und so sind es hauptsächlich deutsche Kunst- und Auktionsstars, die man sich rausgepickt hat. Von Gerhard Richter kommen zwei Gemälde und von Sigmar Polke gleich fünf Arbeiten unter den Hammer. Besonders bei Polke dürften sich die Preise ordentlich nach oben schrauben. Zum einen läuft in London gerade eine große Retrospektive in der Tate Modern (9. 10. - 15. 2. 2015) und zum anderen ist der Auktionstermin in die Frieze Week gelegt worden. Das zahlungskräftige Publikum ist also sowieso in der Stadt. Weitere deutsche Künstler deren Werke in der Christie's Auktion "Essl: 44 Works" auftauchen, sind u.a. Georg Baselitz, Andreas Gursky, Albert Oehlen, Martin Kippenberger und Günther Uecker. Dazu gesellt sich noch das Gemälde "Zwei Maler, drei Leinwände" von Maria Lassnig und ein Werk von Friedensreich Hundertwasser.

Garantiesumme von Christie's für die Essl Auktion

Wie der österreichische "derStandard" berichtet, hat das Auktionshaus für die Auktion vorab eine Garantie erteilt. Diese dürfte bei rund 50 Millionen Euro liegen. Insgesamt rechnet man mit einem Auktionsergebnis von bis zu 75 Millionen Euro.

Foto: KARLHEINZ ESSL, Foto: Julia Stix, Wien, © Sammlung Essl Privatstiftung, 2008

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

Essl News zum Thema: