Frieze Week Guide - Kunstmessen & Auktionen im Überblick
Parallel zu den Messen Frieze & Frieze Masters im Regent’s Park finden weitere Nebenmessen und Auktionen mit zeitgenössischer Kunst bei Christie’s, Sotheby’s und Phillips statt.

Frieze Art Fair & Masters London und Satellitenmessen

Die internationale Kunstwelt trifft sich in diesen Tagen zur Frieze Week in London. Von mindestens 8 Kunstmessen wird berichtet. Dazu kommen die wichtigen Auktionen für zeitgenössische Kunst der drei großen Auktionshäuser Christie’s, Sotheby’s und Phillips.

Frieze
Regent's Park , 4.-6. Oktober 2019
Die 17. Ausgabe der Frieze London bringt über 160 internationale Aussteller zusammen, darunter renommierte Galerien wie David Zwirner , Pace, Hauser & Wirth, Gagosian und White Cube. Eine neue Rubrik mit dem Titel „Woven“ wird Künstler in den Vordergrund stellen, die in den Bereichen Textilien, Weberei und Tapisserie tätig sind. Es wird Einzelpräsentationen von Pacita Abad, Monika Correa, Chitra Ganesh und anderen geben.
Eintritt 1 Tag £ 38,70 (ca. $ 48)
Eintritt für Frieze und Frieze Masters £ 64,50 ($ 79,50)

Frieze Masters
Gloucester Green , Regent's Park , 4.-6. Oktober 2019
Mit Werken aus der Antike bis zum 20. Jahrhundert sind auf der Frieze Masters von Galerien wie Acquavella, Marlborough, Skarstedt zu sehen. Einige der Neuzugänge in diesem Jahr sind die Galerie Perrotin, die Lisson Gallery und Agnews. Die von Laura Hoptman, Geschäftsführerin des Drawing Centers in New York, kuratierten Solo-Stände im Bereich „Spotlight“ werden sich auf Ming Smith, Gordon Parks, Howardena Pindell und weitere Künstler konzentrieren.
Eintritt 1 Tag £ 38,70 (ca. $ 48)

Frieze Week 2019
Zak Ove, Autonomous Morris, 2018, Lawrie Shabibi, Frieze Sculpture 2019, Foto: Stephen White. Courtesy of Stephen White/Frieze.

1-54 Contemporary African Art Fair
Somerset House , 3.-6. Oktober 2019
45 internationale Galerien, darunter die Galerie Cécile Fakhoury, James Cohan und Guns & Rain, versammeln sich zum siebten Mal im Somerset House. Für das 1-54 Forum stehen zahlreiche Künstlergespräche und Vorführungen auf dem Programm.
Eintritt 1 Tag £ 25 (ca. $ 31)

PAD
Berkeley Square W1 , 2. bis 6. Oktober 2019
In Mayfair findet die PAD statt, eine Messe, die sich in erster Linie mit Kunst, Design und Dekoration des 20. Jahrhunderts befasst. Hier findet man Design, Keramik und Glasarbeiten bis hin zu Schmuck und Skulpturen.
Eintritt £ 25 (ca. $ 31)

Sonntag
Ambika P3 , 4.-6. Oktober 2019
In seinem 10. Jahr versammelt die Messe für zeitgenössische Kunst am Sonntag 30 internationale Galerien, darunter Hole (New York), Pact (Paris) und Steve Turner (Los Angeles). Die Messe, die seit 2015 von der in London ansässigen Galerie Supplement organisiert wird, bietet Arbeiten aufstrebender Künstler an.
Eintritt ist frei

Moniker
Chelsea Sorting Office , 3.-6. Oktober 2019
Unternehmen wie die Blackwater Gallery, die Mazel Galerie und Thinkspace Projects werden an der Moniker teilnehmen, die auch eine Messe in New York veranstaltet. Die Präsentation in London wird auch eine umfassende Ausstellung beinhalten, die in Zusammenarbeit mit dem Urban Nation Museum in Berlin organisiert wurde und Installationen zeigt, die als Reaktion auf den Brexit von Künstlern aus Großbritannien entstanden sind.
Eintritt 1 Tag kosten £ 12 (ca. $ 15)

The Other Art Fair
Victoria House , 4.-6. Oktober 2019
Bei der 18. Auflage der Other Art Fair werden rund 120 Künstlerinnen und Künstler im Anfangsstadium ihrer Karriere Arbeiten ausstellen, darunter Gemälde, Zeichnungen, Drucke, Fotografien und Skulpturen.
Eintritt kostet zwischen 9 und 11 £ (ca. 11 bis 13,50 $)

British Art Fair
Saatchi Gallery , 3.-6. Oktober 2019
Wie der Name schon sagt, widmet sich diese Veranstaltung der Kunst britischer Künstler. David Hockney, Damien Hirst, Bridget Riley, Henry Moore, Christ Ofili, Banksy und andere Namen werden auf der Messe von rund vier Dutzend Ausstellern präsentiert. Die Sonderausstellungen konzentrieren sich auf Arbeiten von Alan Davie und David Inshaw. Außerdem stehen Gespräche mit dem Kurator und Kunsthistoriker Sir Norman Rosenthal, dem Künstler Gavin Turk und anderen auf dem Programm.
Eintritt ab £ 7.50 (ca. $ 9)

Christie's Auktionen zur Frieze Week
The Jeremy Lancaster Collection - 1. Oktober 2019
Post-War and Contemporary Art Evening Auction - 4. Oktober 2019
Thinking Italian Evening Auction - 4. Oktober 2019
Post-War and Contemporary Art Day Auction - 5. Oktober 2019

Bei Christie's wird Kunst aus dem Besitz des britischen Unternehmers Jeremy Lancaster bereits heute angeboten. Für die italienische Auktion "Thinking Italian" mit 33 Losen geht das Auktionshaus von 18,49 bis 27,31 Millionen Pfund aus. Bei den Abendauktionen kommen neben drei Bildern von Gerhard Richter, auch das großformatige marktfrische Rasterbild „Alpenveilchen“ (1967) von Sigmar Polke für den Schätzpreis von fünf bis sieben Millionen Pfund unter den Hammer.

Sotheby's Auktionen zur Frieze Week
Contemporary Art Evening Auction - 3. Oktober 2019
Andy Warhol Selling Exhibition - 28. September – 4. Oktober 2019
Contemporary Art Day Auction - 4. Oktober 2019

Sotheby's setzt seine Abendauktion auf den Tag der Übernahme durch Patrick Drahi. Zur Auktion kommen 42 Lose, die rund 46,03 bis 64,43 Millionen Pfund einspielen sollen. Highlights sind zum einen Basquiats Gemälde „Pyro“ von 1984 (9 Millionen Pfund) und Banksy's „Devolved Parliament“. das Bild zeigt das britische Parlament. Aber statt der Parlamentarier sitzen dort Schimpansen. Die Anspielung auf den Brexit ist mit 1,6 - 2,2 Millionen Euro taxiert.

Phillips Auktionen zur Frieze Week
20th Century & Contemporary Art Evening Sale - 2. Oktober 2019
20th Century & Contemporary Art Day Sale - 3. Oktober 2019
Andy Warhol - Werke Archiv Galerie Klüser 26. September - 4. Oktober 2019

Phillips eröffnet mit seiner Versteigerung die Frieze Week. 43 Lose, von denen achtzehn der Verkauf bereits garantiert ist, sollen rund 17,23 bis 24,79 Millionen Pfund einspielen. Angeboten werden z. B. „Blue Umbrella I“ von 1972, ein Porträt von Alex Katz, das seine Frau Ada zeigt. Und Werke der neuen Marktlieblinge Derek Fordjour und Tschabalala Self. Phillips präsentiert zudem eine kleine Verkaufsausstellung in Kooperation mit der Münchner Galerie Klüser. Zu sehen und zu kaufen sind eine kleine Auswahl an Werken von Andy Warhol.

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

Frieze News zum Thema: