UNICEF ist Erbin der Gustav Rau Kunstsammlung
Der Stuttgarter Arzt Gustav Rau setzte 1999 die UNICEF Stiftung als Erbin seiner umfassenden Kunstsammlung ein.

UNICEF erbt Kunstsammlung

Lange wurde dies von verschiedensten Seiten angefochten. Nun teilte das Landgericht Konstanz mit, das die Stiftung rechtmäßige Erbin der einmaligen Kunstsammlung u.a. mit Werken von Paul Cézanne, Lucas Cranach und Claude Monet ist. Ein 263 Seiten starkes ärztliches Gutachten war letzt endlich ausschlaggebend. Darin wurde bestätigt das der Arzt Gustav Raue zum damaligen Zeitpunkt durchaus geschäftfähig war.

UNICEF darf sich nun freuen, endlich Gewissheit zu haben. Die geerbte Sammlung umfasst einen Bestand von rund 750 Kunstwerken.

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

News zum Thema: