Kunsthalle für Potsdam, Freiburg sowie eine für Würth
Kunsthallen scheinen in Deutschland immer wieder zu Prestigeobjekten zu werden. Schön wenn diese dann auch noch von Mäzenen wie Hasso Platner in Potsdam oder Reinhold Würth in Künzelsau-Gaisbach in Baden-Württemberg gebaut werden.

neue Kunsthallen in Deutschland

Die Potsdamer Kunsthalle, wenn es nach den Stadtverordneten der brandenburgischen Landeshauptstadt geht, könnte bald Realität werden. Bei einer Abstimmung am Mittwoch gab es nur 2 Gegenstimmen. Finanzieren soll und möchte die Kunsthalle in Potsdam der Software-Milliardär Hasso Plattner. Für den Kunsthallen-Neubau werden jetzt die verschiedensten Standorte in Potsdam geprüft. Bis zum Sommer soll dieser Vorgang dann abgeschlossen sein. Neben wechselnden Ausstellungen soll dann auch die Sammlung von DDR-Kunst des Mäzens Hasso Plattner mit in die neue Kunsthalle integriert werden.

Holbein Madonna
Foto: Hans Holbein der Jüngere: Darmstädter Madonna, Städel Frankfurt am Main jetzt Sammlung Würth, via Wikimedia Commons

Würth baut eigene Museumshalle
Die Würth-Gruppe zu der auch die Kunstsammlung Würth gehört, plant den Neubau einer Museums- und Kongresshalle. Die Pläne für den Bau sollen ende des Jahres abgeschlossen sein, sodass im Frühjahr 2013 mit dem Bau begonnen werden kann. Die Projektkosten liegen bei rund 55 Millionen Euro. Verantwortlicher Architekt ist kein Geringerer als der Brite David Chipperfield.
Im letzten Jahr machte der Unternehmer Reinhold Würth Schlagzeilen, als er vom Adelshaus Hessen eines der bedeutendsten Werke der Renaissance-Malerei abkaufte. Die "Schutzmantelmadonna" von Hans Holbein, die zuvor noch im Städel beheimat war, wechselte für rund 50 Millionen Euro in die Kunstsammlung Würth.
- Holbein_Madonna für über 50 Millionen Euro verkauft

Freiburg eröffnet Lagerhalle für die Kunst
Ein zentrales Kunstdepot, welches für 6,3 Millionen Euro in Freiburg am Donnerstag eröffnet wurde, kann nun sinnvollerweise auch von mehreren Museen genutzt werden. Das Passivhaus ist nicht nur ökologisch korrekt, sondern bietet auf über 5000 Quadratmeter auch Platz für mehr als 200.000 Kunstwerke. Der Gesamtwerk der gelagerten Kunstschätze liegt bei rund 250 Millionen Euro.

Kunst verkaufen

Kunsthalle News zum Thema: