10 Instagram-Higlights von Künstlern, Kuratoren und Museen #KW-24
Zum Wochenabschluss ein paar Instagram-Eindrücke von verschiedenen Künstlern, Kuratoren und Museen.

#instafavs - unsere Favoriten der Woche auf Instagram

Wie wichtig Instagram für Galerien und Künstler werden könnte, haben wir im Artikel "Wie Instagram den Kunstmarkt aufrollt" aufgezeigt. Intensive Social-Aktivisten in der Kunstwelt wie Ai Weiwei oder Richard Prince sind schon eine halbe Ewigkeit dabei. Auch Kurator Klaus Biesenbach ist aktiver Instagramer mit über 2500 Beiträgen.

Dass auch Museen und kulturelle Institutionen am Instagram-Boom partizipieren möchten, hat Anika Meier in ihrem Artikel "Pflanzen, Beine und Visionen. Hashtagprojekte auf Instagram & Co" ein wenig näher beleuchtet. Schaut man sich die Aktionen der Pinakotheken in München (#PlantsForBlossfeldt), dem Städel Museum (#MonetMoment) oder dem c/o Berlin (#coberlinmoment) an, haben diese sicherlich noch Luft nach oben.

Übrigens, um nicht nur als Besserwisser rüberzukommen, haben wir jetzt auch unseren eigenen Instagram-Auftritt realisiert. Wer uns folgen möchte, bitte sehr:
- Artinfo24 auf Instagram

Ein von Ai Weiwei (@aiww) gepostetes Foto am

#tbt 50 years ago. Edie Sedgwick and Andy Warhol, the Factory, 1965.

Ein von Stephen Shore (@stephen.shore) gepostetes Foto am

#thedisplaced #performance #sergeattukweiclottey #labadi #ghana @afrogallonism #afrogallonism

Ein von Stefan Simchowitz (@stefansimchowitz) gepostetes Foto am

Kunst verkaufen

Instagram News zum Thema: