Riefenstahl Fotografien wieder aufgetaucht
Die im November gestohlenen Riefenstahl Fotografien hat die Polizei wiedergefunden.

Kunstraub

Beim Kunstraub wurden 300 Abzüge von Elliott Erwitt und 250 Aufnahmen von Leni Riefenstahl gestohlen. Die Kölner Polizei hat jetzt mehr als 250 Fotografien der umstrittenen Fotografin wiedergefunden.

Hauptverdächtiger ist u.a. der Hausmeister des Gebäudes. Die Fotografien wurden in einem benachbarten Kellerlabyrinth gefunden. Raubmotiv war anscheinend Rache. Nach Streitigkeiten um Geld, wurde dieser von der Firma Camera Work AG gekündigt. Der Hausmeister war bereits vorbestraft - Raubmord. (Quelle wdr.de)

Anzeige
Exklusive Kunst kaufen - Editionen, Skulpturen, Unikate
jetzt ansehen

Kunstraub News zum Thema: