Omer Fast gewinnt Preis der Nationalgalerie für junge Kunst 2009
Der Gewinner steht fest und erhält den mit 50.000 Euro dotierten Preis der Nationalgalerie für junge Kunst.

Kunstpreis Gewinner

In der Presseerklärung hieß es zur Begründung der Jury:
"Omer Fasts Filmprojekte – so auch die in der Ausstellung gezeigte Arbeit‚ ’Nostalgia’ - zeichnen sich durch eine virtuose Auseinandersetzung mit dem Medium Film und seinen unterschiedlichen Ausdrucksformen aus. Von einem Flüchtlingsschicksal ausgehend, gelingt es dem Künstler, den Betrachter von der Gegenwart in eine fiktive Vergangenheit zu führen. Dies geschieht durch eine raffinierte Dramaturgie von drei Film-Erzählungen, die in ihrer räumlichen Inszenierung und in ihrer Vielschichtigkeit eine beeindruckende psycho-logische Dichte erzeugen. Omer Fast ist ein großer Geschichtenerzähler unserer Zeit."

Anzeige
Exklusive Kunst kaufen - Editionen, Skulpturen, Unikate
jetzt ansehen

Kunstpreis News zum Thema: