Berlin Biennale Zeitung und Buch zur Kunstbiennale
Es ist ohne Zweifel eine der politischsten "Berlin Biennale" Ausgaben der letzten Jahre. Begleitend zur Kunstbiennale erscheint die zweisprachige Zeitung "P/Act for Art" und "FORGET FEAR", eine Art Katalogbuch zur 7. Berlin Biennale.

Biennale für zeitgenössische Kunst in Berlin

Zudem erscheint ein Biennale-Spezial mit den beiden Kuratoren Artur Zmijewski und Joanna Warsza in der aktuellen Camera Austria International Nr. 117. Im Heft sind neben den Themenschwerpunkten der Berlin Biennale auch Interviews mit den Aktivisten der Occupy Wall Street Bewegung in New York und der Occupy Amsterdam erscheinen.
Folgend ein kleiner Ausschnitt aus dem Vorwort von Camera Austria:
„Wo findet heute Politik statt? Da, wo Menschen kollektiv ihre Enttäuschung über Herrschaftsstrukturen und die politische Klasse zum Ausdruck bringen? Und anfangen, eine Politik nach ihrem eigenen Geschmack zu machen? (…) Kann Kunst wirklich eine Funktion haben und kann sie die Wirklichkeit grundlegend ändern? Was ist ihre tatsächliche Wirkung?“ (Quelle: Berlin Biennale, Camera Austria)

P/Act for Art: Berlin Biennale Zeitung
Die zweisprachige kostenlose Biennale Zeitung geht im Speziellen auf momentane Debatten und Probleme der Berliner Kulturpolitik ein. Gesammelt wurden dazu 50 Stellungnahmen der Kunst-, Kultur- und Wissenschaftsszene.
Die Biennale Zeitung liegt an verschiedenen Berliner Orten kostenlos aus. Die Statements kann man auch online nachlesen.

Forget Fear – Bericht von Aktivitäten in der Kunst & Kultur
Das erste Buch zur Berlin Biennale widmet sich Personen wie nationale und internationale KünstlerInnen, AktivistInnen, PolitikerInnen, die sich mit ihrer Kunst in realer Politik konkret engagieren und die mit ihren Aktionen auch sichtbare Spuren und Folgen hinterließen.
Die Interviews und Beiträge kommen u.a. von Pawel Althamer, Christian Boltanski, Olafur Eliasson, der Künstlergruppe Voina oder dem ehemaligen Bürgermeister Bogotás, Antanas Mockus.

Über die Berlin Biennale werden wir in den kommenden Wochen sicherlich noch öfter berichten. Die wichtigsten Informationen haben wir hier kompakt zusammengefasst:
- Berlin Biennale Spezial

Bücher & Zeitschriften zur Berlin Biennale

Forget Fear Berlin BiennaleForget Fear - Buch zur Berlin Biennale
Interviews und Beiträge politischer und künstlerischer Aktivisten
416 Seiten
hier direkt bei Amazon bestellen
Pact for Art Biennale ZeitungP/Act for Art: Berlin Biennale Zeitung
Interviews und Statements zur Berliner Kunst- und Kulturpolitik
Liegt kostenlos an verschiedenen Orten in Berlin aus. Oder einfach hier online nachlesen.
Camera Austria Spezial zur Berlin BiennaleCamera Austria International Nr. 117
Eine Medienkooperation mit Beiträgen der beiden Kuratoren Artur Zmijewski und Joanna Warsza.

Werde Art Junkie & unterstütze Artinfo24!
Mehr erfahren

Berlin Biennale News zum Thema: