- am 12.Mai 1921 in Krefeld geboren
- 23. Januar 1986 in Düsseldorf gestorben

Joseph Beuys wurde 1921 in Krefeld geboren.

Von 1947 bis 1951 absolvierte er sein Studium an der Düsseldorfer Akademie, an der er dann von 1961 bis 1972 selbst lehrte. Nach ersten Arbeiten durchlebt Joseph Beuys 1955/56 eine tiefe Krise. Zurückgezogen auf dem elterlichen Bauernhof entwickelt er die Theorie des "erweiterten Kunstbegriffs". Er sieht das Kunstwerk als eigenes schöpferisches Resultat. Immer mehr finden Materialien wie Fett, Honig oder Filz in Joseph Beuys Arbeiten Verwendung. Überzeugt davon, künstlerische Kreativität sei jedem Menschen zugänglich engagiert er sich immer mehr in politischen und ökologischen Projekten.
Joseph Beuys starb 1986 in Düsseldorf.

- 1964 Teilnehmer der documenta 3 in Kassel
- 1968 documenta 4 Kassel
- 1972 und 1976 Biennale Venedig
- 1972 documenta 5
- 1977 documenta 6 und Skulptur Projekte Münster
- 1978 und 1980 wieder Biennale Venedig
- 1982 documenta 7
- 1984 41.Biennale in venedig
- 1987 documenta 8 und 1992 in Kassel
- 1995 Biennale Venedig

Ausstellungen / Auktionen zu Joseph Beuys << Ausstellungen + Auktionen eintragen

Kunst nach 1945

Kunst nach 1945 ... bis 2013-11-29

Mein lieber Schwan

Mein lieber Schwan ... bis 2013-11-24

MEERESRAUSCHEN

MEERESRAUSCHEN ... bis 2012-04-07

aktuelle Nachrichten zu Joseph Beuys